wandelpodcast

005 : Epiphänomene - Wenn Ursache und Wirkung fremdgehen

Volkswirt Wolf Szameit und Psychologe Stephan Meyer diskutieren über gesellschaftlichen Wandel. Diese Folge heißt: “Epiphänomene – Wenn Ursache und Wirkung fremdgehen”. Die beiden können es sich nicht verkneifen, die folgenden Themen zu streifen:

Scheinzusammenhänge, Zeitungsenten, Sparwasser, den Kobra-Effekt, warum Bürokratie nicht funktioniert, Ökostrom, Pastoren & Schnaps, Mediokristan & Extremistan, den Libet-Effekt, den freien Willen und die ultimative Rechtfertigung für diesen Podcast.

Kurz und gut: Szameit und Meyer reden über alles, nur nicht über 20 Minuten.

wandelpodcast

003 : Scheitern als Motor der Veränderung

Volkswirt Wolf Szameit und Psychologe Stephan Meyer diskutieren über gesellschaftlichen Wandel. Diesmal geht es um Scheitern als Motor der Veränderung. Die beiden können es sich nicht verkneifen, Failure Porn, Reality TV, die Konjunktur des Scheiterns, die Erkenntnis des Scheiterns, das Dilemma des Diamantengräbers (Engpass versus Sackgasse), das Prinzip “Fail fast and cheap”, Pharmaforschung, Disruptive Innovation, Priming und Captain Kirk zu streifen. Kurz und gut: Szameit und Meyer reden über alles, nur nicht über 20 Minuten.

“Veränderung ist die Voraussetzung für die Entwicklung all dessen, was existiert.”

Mr. Spock, Erster und wissenschaftlicher Offizier an Bord der Enterprise

“Die meisten Menschen würden eher sterben als denken. Viele tun es.”

Bertrand Russell (1872-1970), britischer Philosoph und Mathematiker