wandelpodcast

009 : Mündigkeit macht glücklich

Volkswirt Wolf Szameit und Psychologe Stephan Meyer diskutieren über gesellschaftlichen Wandel. In dieser Folge geht es um das Glück, das man nur durch Mündigkeit erfährt. Die beiden können es sich nicht verkneifen, die folgenden Themen zu streifen:

Was macht einen erwachsenen Menschen aus?
Die Ratlosigkeit der Psychologie zum Erwachsensein
Was die Juristen zum Thema “erwachsen” sagen
Das Peter-Pan-Syndrom
Das perfekte Biotop für Menschen mit Entwicklungsstörung
Die organisierte Verantwortungslosigkeit
Was Thomas Sowell dazu sagt
Skin in the Game
Die Vollkaskomentalität der Bürger
Selbstständige sind zufriedenere Menschen
Das hat schon Kant erkannt
“Sehr richtig!”
Was Albert Schweitzer dazu sagt
Was Hermann Hesse dazu sagt
Kurz und gut: Szameit und Meyer reden über alles, nur nicht über 20 Minuten.

wandelpodcast

005 : Epiphänomene - Wenn Ursache und Wirkung fremdgehen

Volkswirt Wolf Szameit und Psychologe Stephan Meyer diskutieren über gesellschaftlichen Wandel. Diese Folge heißt: “Epiphänomene – Wenn Ursache und Wirkung fremdgehen”. Die beiden können es sich nicht verkneifen, die folgenden Themen zu streifen:

Scheinzusammenhänge, Zeitungsenten, Sparwasser, den Kobra-Effekt, warum Bürokratie nicht funktioniert, Ökostrom, Pastoren & Schnaps, Mediokristan & Extremistan, den Libet-Effekt, den freien Willen und die ultimative Rechtfertigung für diesen Podcast.

Kurz und gut: Szameit und Meyer reden über alles, nur nicht über 20 Minuten.

wandelpodcast

004 : Wir leben in einer VUCA-Welt

Volkswirt Wolf Szameit und Psychologe Stephan Meyer diskutieren über gesellschaftlichen Wandel. Diese Folge heißt: “Wir leben in einer VUCA-Welt”. Die beiden können es sich nicht verkneifen, die folgenden Themen zu streifen:

Volatilität (Volatility), Unsicherheit (Uncertainty), Komplexität (Complexity), Vieldeutigkeit / Ambiguität (Ambiguity), die Banklehre, Bahntickets, Selbstständige, Voraussagen über die Zukunft, Donald Rumsfeld, den Unterschied zwischen komplex und kompliziert, den Dodo, das Cynefin-Modell, das Märchen von dem Bauer mit dem Pferd, wie Organisationen mit VUCA umgehen, die nicht-lernende Organisation, die Bundesbank und die EZB, die Größe von Behörden, die Einheit von Entscheidung und Verantwortung, kollektive Verantwortungslosigkeit, wie Abgeordnete bessere Entscheidungen treffen, zeitgemäßes Beichten.

Kurz und gut: Szameit und Meyer reden über alles, nur nicht über 25 Minuten. Tja, das ist eben VUCA – über die 20 min-Marke sind wir diesmal knapp hinweggefegt.

wandelpodcast

003 : Scheitern als Motor der Veränderung

Volkswirt Wolf Szameit und Psychologe Stephan Meyer diskutieren über gesellschaftlichen Wandel. Diesmal geht es um Scheitern als Motor der Veränderung. Die beiden können es sich nicht verkneifen, Failure Porn, Reality TV, die Konjunktur des Scheiterns, die Erkenntnis des Scheiterns, das Dilemma des Diamantengräbers (Engpass versus Sackgasse), das Prinzip “Fail fast and cheap”, Pharmaforschung, Disruptive Innovation, Priming und Captain Kirk zu streifen. Kurz und gut: Szameit und Meyer reden über alles, nur nicht über 20 Minuten.